Victor Mayer

 

 

  • Die stilvolle Kunst der Gratwanderung
    Die Pforzheimer Manufaktur Victor Mayer fertigt nicht nur seit über 120 Jahren luxuriöse und kunstvolle Schmuckstücke, sondern bringt bis heute ein ganz besonderes Kunststück fertig: Unter der Leitung von Dr. Marcus Oliver Mohr gelingt dem Unternehmen die Gratwanderung zwischen traditioneller und zeitgenössischer Goldschmiedekunst. Zwischen der authentischen Ehrung des „Alten“ und der Begeisterung für das „Neue“. Weltweit wird der besondere Stil von Victor Mayer geschätzt – nicht nur sind Kunden aus fünf Kontinenten von dem unverwechselbaren Schmuck überzeugt. Von renommierten Juroren wurde das Unternehmen auch für seine stilvollen Werbemittel ausgezeichnet. Professionell unterstützen die „red dot award“ prämierten Unterlagen die Juweliere bei der Verkaufsförderung und Events.

    In der mittlerweile vierten Generation der Gründerfamilie können die Gestalter von Victor Mayer heute auf das umfangreiche Schaffen der Vorfahren zurückgreifen: Das Archiv der Manufaktur umfasst eine Vielzahl von Gestaltungsentwürfen der letzten 100 Jahre. Und ist damit eine wahre Schatzkammer, die wertvolle, langjährige Erfahrungen beherbergt, aus denen bis heute geschöpft werden kann. Die Herausforderung, die Traditionen in Innovationen umzuwandeln, die weiterhin für den Namen Victor Mayer stehen, hat Geschäftsführer Dr. Marcus Oliver Mohr angenommen – mit großem Erfolg.

    Er zeichnet verantwortlich für eine ebenso exklusive wie eigenständige Schmucklinie, die von höchster Handwerkskunst und der modernen Interpretation traditioneller Formen geprägt ist. Dabei stehen ihm und seinem Team selten gewordenes Know-how und wertvolle historische Maschinen und Werkzeuge zur Verfügung. Sie sind die Grundlagen dafür, dass diese einzigartige Verbindung von Tradition und Moderne in dieser Form überhaupt erst zustande kommen kann: Die kunstvolle Verarbeitung edler Materialien in Kombination mit modernen Gestaltungsformen machen die zeitlos eleganten Kollektionen aus dem Hause Victor Mayer unverwechselbar.

    An der Kollektion „Brillant Star“ wird die virtuose Synthese aus Tradition und Innovation besonders deutlich: Das Sternmotiv, das im 18. und 19. Jahrhundert aufgrund des zunehmenden Interesses an der Astronomie besonders populär war, wird in den aktuellen Schmuckstücken neu aufgegriffen und umgesetzt. Inmitten einer zeitgemäßen Formensprache setzen brillantbesetzte Sterne historisierende Akzente. Die Verwendung der unvergleichlich prachtvollen Emailfarben macht die Mischung aus edler Klassik und moderner Raffinesse perfekt.

    Jedes Schmuckstück von Victor Mayer wird in streng limitierten und nummerierten Auflagen hergestellt, die in den Archiven der Firma aufgezeichnet werden.

    Erhalten Sie weitere Informationen unter www.victor-mayer.com