Vacheron Constantin


 

 

  • Manufaktur Vacheron Constantin
    Vacheron Constantin ist die älteste, seit ihrer Gründung im Jahr 1755 kontinuierlich tätige Uhrenmanufaktur der Welt.

    Als vollwertige Manufaktur beherrscht sie den gesamten Fertigungsprozess von der Forschung und Entwicklung der Uhrwerke, die ästhetische Gestaltung bis hin zur vollständig von Hand ausgeführten Endbearbeitung.

    Das Unternehmen gehört seit 1996 zur Richemont Gruppe und hat drei Schweizer Standorte, deren Aktivitäten sich gegenseitig ergänzen.
    Die Manufaktur in Plan-les-Ouates bei Genf, in der Chemin du Tourbillon 10, wurde im August 2004 bezogen. Sie ist eine moderne Uhrenmanufaktur und gleichzeitig der internationale Hauptsitz der Marke.

    La Maison Vacheron Constantin steht auf der Genfer Stadtinsel am Quai de l’Ile 7. Hier beherbergte die Marke früher die Produktion und seit 1906 die erste Boutique der Marke. Heute sind unter dem Dach zusätzlich die „Patrimoine“ mit den historischen Uhren und Maschinen, die antiken Archive und das „Atelier Cabinotiers“ für individuelle Kundenwünsche.

    In den Ateliers im Vallée de Joux erfolgt die Forschung und Entwicklung der Uhrwerke sowie die Herstellung und Dekoration von Uhrenkomponenten.

    Vacheron Constantin beschäftigt heute rund 850 Mitarbeiter weltweit, von denen etwa 250 Uhrmacher und 25 Lehrlinge in der Schweiz sind. Die Marke ist in rund 80 Ländern vertreten und vertreibt seine Uhren über derzeit 35 exklusive Boutiquen sowie 315 ausgewählte Juweliere

    Erhalten Sie weitere Informationen unter http://www.vacheron-constantin.com