FRÉDÉRIQUE CONSTANT

 

Über Frédérique Constant

Frédérique Constant ist ein Schweizer Uhrenhersteller in Plan-les-Ouates bei Genf. Im Unternehmen sind alle Stufen der Uhrenfertigung vom ersten Entwurf bis hin zur Endmontage und Qualitätskontrolle integriert. Frédérique Constant entwickelt, fertigt und montiert seine eigenen Manufakturkaliber. 2015 führte Frédérique Constant die erste in der Schweiz gefertigte Horological Smartwatch mit MMT SwissConnect und analogem Zifferblatt ein, womit die Marke eine ganz neue Uhrenkategorie in der Schweizer Uhrenindustrie ins Leben gerufen hat. Die Uhren von Frédérique Constant zeichnen sich durch ihre hohe Qualität, ihren besonderen Charakter und ihre Präzision in Design und Fertigung aus. Der wahrgenommene Wert der Uhren aufgrund von Design-, Material- und Fertigungsqualität trägt maßgeblich zum Erfolg der Marke bei. Jede Uhr wird mithilfe modernster Werkzeuge von Hand zusammengefügt und umfangreichen Kontrollen unterzogen, um ein Höchstmaß an Qualität und Haltbarkeit sicherzustellen. Das Unternehmen ist äußerst innovationsfreudig und bestrebt, immer neue, kreative Produkte von außergewöhnlichem Wert zu entwickeln. Hierzu bietet die hochmoderne, fast 3.000 Quadratmeter große Genfer Manufaktur den passionierten Uhrmachern optimale Bedingungen.

 

» Frédérique Constant jetzt online shoppen


Frederique Constant Classics Auto Moonphase

Frederique Constant Classics Auto Moonphase

Frederique Constant Classics Index

Frederique Constant Manufacture Worldtimer


„Damit mehr Menschen in den Genuss von Luxus kommen“
Frederique Constants erklärtes Ziel ist es, das Interesse an Uhren nicht nur auf einen kleinen und elitären Kreis von Kennern zu beschränken, sondern sich auch für alle anderen Liebhaber schöner Uhren zu öffnen, die erstklassige Qualität zu vernünftigen Preisen suchen.
Der Name „Frederique Constant”
Der Name Frederique Constant setzt sich aus den Vornamen der Urgroßeltern von Peter Stas und Lettau Bax-Stas zusammen: Frédérique Schreiner (1881-1969) und Constant Stas (1880-1967).  Peter Stas, Frederique Constants aktueller C.E.O., ist Teil der vierten Generation seit Constant Stas, der 1904 ein Unternehmen gründete, das ursprünglich bedruckte Zifferblätter für die Uhrenindustrie fertigte.
Leidenschaft
Frederique Constant hegt eine Leidenschaft für die Fertigung schöner und vollendet veredelter Uhren. Der Slogan der Marke lautet „Live your Passion” und diese Leidenschaft zeigt sich in jedem Detail der Handwerkskunst, des Designs und der Innovationen, die innerhalb des Entstehungsprozesses einer Uhr von Frederique Constant zum Tragen kommen.
Vermächtnis
Bereits im frühen 18. Jahrhundert galt Genf als bedeutendes Zentrum der Entwicklung und Fertigung hochwertiger Uhren. —Seitdem haben die Genfer Uhrmachermeister ein Spitzenniveau der Uhrmacherkunst erreicht, das weltweit seinesgleichen sucht. Dabei bilden die Uhrmacher das wichtigste Kapital einer Uhrenmanufaktur, da jede einzelne Uhr von Hand montiert wird. Die Uhrmacher von Frederique Constant haben renommierte Uhrmacherschulen in Genf und La Chaux-de-Fonds absolviert. Jedoch sind Fähigkeiten nur ein Teil der Gleichung. Um Erfolg zu haben, muss ein Uhrmacher bei Frederique Constant mit echter Leidenschaft zu Werken gehen.
Die Manufaktur
Die neue Manufaktur Frederique Constant verteilt sich auf vier Stockwerke mit insgesamt 3200 m² und bietet mit ihren Abteilungen Produktion, Kaliberfertigung, Montage und umfassende Qualitätskontrolle ein ausgesprochen attraktives Arbeitsumfeld. Im Erdgeschoss befindet sich ein großes Atelier, das mithilfe modernster, numerisch gesteuerter Maschinen sämtliche Werks- und Uhrenteile herstellt. Die erste Etage beherbergt einen Großteil der Ateliers für den Zusammenbau von Uhren und Werken sowie eine hochmoderne Qualitätskontrolle. Das Gebäude dient außerdem als internationale Zentrale der Marke.
Innovation
1994 entwickelte Frederique Constant die erste Heart Beat Uhr. Hinter der Entwicklung der Heart Beat Reihe stand die Idee, das mechanische Wesen der Uhren zu zeigen. Heart Beat Uhren weisen auf der Höhe der Unruh eine Zifferblattöffnung auf, die den Blick auf die mechanischen Details freigibt, die die Uhr zu dem machen, was sie ist: ein mechanisches Meisterwerk. Bereits in den 1990er-Jahren hatte Frederique Constant nach den langen Jahren der Quarzkrise ein Revival der mechanischen Uhr prophezeit.
2015 präsentierte Frederique Constant die erste Horological Smartwatch mit analogem Zifferblatt, die komplett von einem elektronischen Modul angetrieben wird. Eine weitere Innovation, die ihrer Zeit voraus war; ganz im Einklang mit der Schweizer Exzellenz wertete die Marke die traditionellen Kenngrößen der Uhrmacherkunst mit einem avantgardistischen Modul auf, das die Aktivitäts- und Schlafmuster des Trägers aufzeichnet.
2016 brachte die Marke die erste Grande Complication nach der Maxime des erschwinglichen Luxus auf den Markt; ein ewiger Kalender, der komplett hausintern entwickelt, gefertigt und montiert wurde. Mit dieser neuen Uhr setzt Frederique Constant sein Bestreben fort, hochwertige Uhrmacherkunst für ein breiteres Publikum von Uhrenliebhabern zu öffnen.

 



JUWELIER SAPHIR BADEN-BADEN
Inhaber Taner Sosun
Sophienstraße 16
D-76530 Baden-Baden

Tel.: +49 (0)72 21- 970 56 86
Fax: +49 (0)72 21- 970 56 89
info@saphir-juwelier.de